Landbrot

In Anlehnung an das Rezept aus dem Brotbackbuch Nr.1 – Brotbackbuch.

Zutaten

Vorteig
155g Dinkelmehl
155g Wasser
1g Frischhefe

Hauptteig
Vorteig
365g Weizenmehl 1050
155g Wasser
8g Frischhefe
10g Honig
10g Salz

Zubereitung

  1. Für den Vorteig die Hefe in das Wasser bröckeln, das Mehl zugeben und alles mit einem Löffel verrühren.
  2. Mit einer Folie abdecken und bei Raumtemperatur (20-22 Grad) 1 Stunde lang reifen lassen. Anschließend für 22-24 Stunden im Kühlschrank (4-6 Grad) lagern. Der Vorteig ist reif, wenn er deutlich aufgegangen ist, Blasen schlägt und aromatisch riecht.
  3. Alle Zutaten des Hauptteig vermengen. Anschließend zu einem glatten, straffen und elastischen Teig kneten. Den Teig 1 Stunde luftdicht abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen.
  4. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche von Hand kräftig auskneten.
  5. Den Teig in drei Teile teilen (kann natürlich auch in einem Stück bleiben – je nach Backform) und rund bzw. längs formen und mit dem Schluss nach oben 1,5 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur zur Gare stellen – gerne im Gärkorb wenn zur Hand.
  6. Hat sich der Teig sichtbar vergrößert, diesen in Backform oder auf Backpapier stürzen, sodass der Schluss nun unten ist. Teiglinge scharf einschneiden.
  7. Bei 250 Grad mit viel Schwaden 45 Minuten ausbacken. Nach 10 Minuten den Schwaden ablassen und die Temperatur auf 210 Grad senken.

Backversuch

Landbrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s