Knoten

Rezept in Anlehnung an traditioneller Osterzopf auf Seite 49 Backen mit Glücksgefühl: Hefeteig: ganz einfach

Zutaten

540g Mehl Typ 550
20g Hefe
80g Zucker
175ml Milch
2 Eier (Größe M)
125g Butter
1 Prise Salz

2 Eigelb zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde formen. Die Hefe, 125ml Milch und ein Esslöffel Zucker in die Vertiefung geben und mit etwas Mehl vom Rand zu einem Brei verrühren. 15 min gehen lassen.
  2. Die Eier, Butter, den restlichen Zucker und das Salz mit in die Schüssel geben und alles zu einem Teig verkneten, dabei die restliche Milch zufügen
  3. Teig in 50g Teile teilen und längs ausrollen
  4. Diesen Strang dann in Hufeisenform legen und die beiden Enden überkreuzen. Das eine Ende durch das Loch im Hufeisen von oben durchführen und den anderen Strang nach unten klappen.
  5. Die fertig geflochtenen Knoten mit Eigelb bestreichen
  6. bei 180 Grad (Umluft) für etwa 12 Minuten backen. Fertig!

Backversuch

Knoten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s