Hefefeinteig

Zutaten

500g Mehl Typ 550
1 Würfel Frischhefe
50g weiche Butter
55g Zucker
7g Salz
1 Ei
210g Milch

1 Ei zum Bestreichen

Anleitung für Osterhasen

  1. Alle Zutaten abwiegen und  zu einem reißfesten Teig kneten
  2. Teig in kleine Teile teilen und zu Hasen formen nach den Varianten (Gewicht abhängig von der Wunschgröße der Hasen). Mit Nüssen oder Rosinen lassen sich die Augen machen.
    1. Variante mit Wiener Knoten
    2. Variante mit 2-Strang-Zopf
    3. Variante mit Knoten
  3. Auf einem Backblech mit Backpapier die Osterhasen an einem warmen Ort für ca. 60 Minuten auf Gare stellen – die Osterhasen werden sehr groß, insofern gut Platz auf den Blechen lassen
  4. Ei verquirlen und während der Gare insgesamt zweimal sehr behutsam mit Eistreiche abstreichen.
  5. Den Backofen auf 190 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Immer nur ein Blech auf einmal in den Ofen schieben.
  6. Ein Blech Hasen ca. 15-20 Minuten backen.

Backversuch zu Osterhasen aus Hefefeinteig

Advertisements